Bauleitung beauftragen für Ihre Baustelle in Saarbrücken und Homburg

Bauleiter als fachlicher Ansprechpartner vor Ort für unsere Kunden

Altbauten und geschichtsträchtige Gebäude verleihen einer Stadt ihr besonderes Gesicht. Allerdings gibt es im Saarland sowie im gesamten Bundesgebiet zahlreiche unsanierte Altbauten. Immobilien, die vor oder kurz nach dem 2. Weltkrieg gebaut wurden, sind mittlerweile in die Jahre gekommen und die Zeit hat innerlich und äußerlich deutliche Spuren hinterlassen.

Spezialist für Haus- und Wohnungssanierung

Umso erfreulicher ist es, wenn sich Hauseigentümer für eine umfassende Sanierung entscheiden. Die Bossmann GmbH in Saarbrücken und in Homburg ist das größte Unternehmen in Deutschland, das sich auf Haus- und Wohnungssanierungen spezialisiert hat. Außerhalb des Saarlands sind wir bundesweit in mehreren Großstädten tätig und arbeiten mit Fachhandwerkern unterschiedlicher Branchen zusammen. Unsere Sanierungen, Renovierungen und Modernisierungen führen wir stets gewerkeübergreifend durch.

Bauleitung vor Ort

Neben unseren einzelnen Handwerk-Teams wird die Bauleitung die Baustelle organisieren und die Handwerker delegieren. Die Aufgaben unserer Bauleiter schließen die Objekt- sowie die Bauüberwachung mit ein.

Ein weiteres Merkmal:
Unsere Bauleiter sind stets vor Ort und vom Anfang bis zum Ende mit dabei. Wenn Sie sich für die Bossmann GmbH entscheiden, vereinbaren wir einen ersten Besichtigungstermin Ihrer Immobilie.

Bei dieser Ortsbegehung zur Begutachtung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung werden der Projektleiter und der Bauleiter vor Ort sein. Unsere Projektleiter kümmern sich beispielsweise um Baugenehmigungen. Wenn Ihr Haus unter Denkmalschutz steht, vereinbaren die Projektleiter einen Termin beim Bauamt, um das Sanierungsvorhaben zu besprechen und die entsprechende Genehmigung dafür einzuholen.

Bauleitung macht Skizzen und Notizen vom Haus

Die Bauleitung inspiziert das Gebäude bei der ersten Begehung bis ins kleinste Detail. Dabei werden erste Skizzen und Notizen gemacht und erste, mögliche Schritte für die Sanierung mit Ihnen besprochen.

Sie haben von Beginn an die Möglichkeit, sich mit sämtlichen fachlichen Fragen und Anregungen an unsere Bauleiter zu wenden. Diese sind in höchstem Maße qualifiziert und verfügen über jahrelange Erfahrung bezüglich Sanierungen und Renovierungen von Häusern und Wohnungen.

Vielfältiger Aufgabenbereich

Die Aufgaben unserer Bauleiter beschränkt sich keineswegs nur auf die Organisation der Baustelle. Die Bossmann GmbH achtet darauf, dass die Bauleitungen vorausschauend planen. Die Funktion des Bauleiters ist beispielsweise die vorausschauende Personal- und Materialplanung.

Wenn sowohl die Handwerker als auch die Baustoffe fehlen, verzögert sich die komplette Maßnahme. Dies ist sowohl für die Bauherren als auch für uns ärgerlich, da wertvolle Zeit verloren geht. Wir sehen die Aufgabe eines Bauleiters darin, solche Schwierigkeiten zu verhindern.

Gespräch mit allen Gewerken

Kommunikation ist alles. Und vor allem auf der Baustelle ist sie entscheidend für einen reibungslosen Ablauf. Aus diesem Grund sprechen unsere Bauleiter vor Beginn jeder Maßnahme im Rahmen eines Team-Meetings mit allen Gewerken. Bei dieser Besprechung werden die einzelnen Teilmaßnahmen der Sanierung besprochen. Darüber hinaus werden die Aufgaben eines jeden Gewerks sowie ein Zeitplan festgelegt.

Erstellung eines Baustelleneinrichtungsplans

Es ist zudem möglich, dass das Gespräch mit einigen Vertretern beteiligter Bauunternehmen bereits mehrere Wochen vor Beginn der eigentlichen Arbeiten stattfindet.

Je nach Größe und Art der baulichen Maßnahme, der eingeplanten Bauzeit sowie der örtlichen Gegebenheiten Ihres Hauses, erstellt der Bauleiter für Sie einen Baustelleneinrichtungsplan.

In manchen Fällen besteht dieser Plan aus einer einfachen Skizze. Es gibt jedoch Objekte, bei denen dies nicht mehr ausreicht. Dann wird der Plan von einem externen Büro oder einer Abteilung für Arbeitsvorbereitung entwickelt und maßstabsgetreu gezeichnet.

Was der Baustelleneinrichtungsplan enthält

Alle wichtigen Angaben zur geplanten Baustelle sind im Baustelleneinrichtungsplan enthalten. Diese sind beispielsweise wichtige Plätze wie Lagerungsmöglichkeiten von Material und Aushub, der Standort des Baukrans sowie die Positionierung des Bauzauns.

Bautagebuch zur Dokumentation

Die Führung des Bautagebuchs ist eine weitere Aufgabe, mit dem der Bauleiter betraut wird. Durch die tägliche Dokumentation lassen sich alle Arbeiten lückenlos nachvollziehen. In dem Bautagebuch stehen beispielsweise Angaben zu Verzögerungen. Wenn aufgrund von schlechtem Wetter nicht an der Außenfassade eines Hauses gearbeitet werden kann, wird dies ins Tagebuch eingetragen.

Lieferung eines umfassenden Service

Die Bossmann GmbH im Saarland – überwiegend in den Städten Saarbücken und Homburg – bietet Ihnen den Service nach dem Motto „Alles aus einer Hand“ an. Die unterschiedlichen Handwerksgewerke werden nicht nur gleichzeitig oder nacheinander bei Ihnen auf der Baustelle vertreten sein. Wir bieten Ihnen unsere Leistungen zu einem günstigen Festpreis an. Dies gehört zu unserem Service dazu.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie sich ein Bild von uns machen möchten, rufen Sie uns an unter der Rufnummer 0800 72 44 73 79 oder schreiben uns eine Nachricht über unser Kontaktformular auf unserer Webseite. Wir freuen uns auf Sie und Ihren Auftrag und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.